Schlagwörter

, ,

Diese Woche wurde gestickt (neben verschiedenen anderen Sachen, unter anderem Project Life und zwei Verabredungen mit der besten Freundin und Arbeitskollegin hier im Ruhrgebiet).

Die Goldspiralen am unteren Ende des Kleides haben sich schon gut ausgebreitet. Sie sind zwar noch nicht fertig, aber dennoch finde ich den jetztigen Stand erwähnenswert. Besonders, weil ich nicht gerne mit Goldfäden sticke. Mein erster Versuch dahingehend scheiterte kläglich. Damals wollte ich einen Verzierung für ein Haarnetz besticken, bin aber an den Anchorfäden schier verzweifelt. Die Dame sticke ich daher, zumindest was die Metallicfarben angeht, mit Kreinik, was ich wesentlich angenehmer finde. Es ist vor allem stabiler. Nachteil: bis jetzt habe ich noch kein Geschäft in Deutschland gesehen, wo ich es direkt kaufen könnte. Kennt Ihr da eine Bezugsquelle?

IMG_4443Die Dame nimmt also langsam Form an und ich hoffe, diese Woche die Goldfäden im Kleid zum Ende zu bringen. Mein Mann und die Kröte fahren am Sonntag zum Eishockey. Da geht also noch was!

Bis dahin…

Advertisements