Schlagwörter

Kaffee gemacht, Rechner an und noch kein Kind wach!?! Normalerweise müsste ich jetzt stutzig werden, doch nach der letzten Woche ist es jetzt gut so, wie es ist. Seit Montag war hier nur noch Stress. Montags 1. Besuch beim Kinderarzt mit der Kleinen wegen Husten, mit der Großen zum Turnen gegangen und dabei klatschnass geworden. Nachts hatte die Kleine dann Fieber (39,8), so dass ich bei ihr im Zimmer auf dem Boden geschlafen habe. Die Nacht war auch nur bedingt erholsam. Am nächsten Tag: immer noch Fieber und Mittwoch dann nochmal Kinderarzt. Jetzt haben wir ein Antibiotikum und Gott sei Dank wirkt es auch. Nach insgesamt fast 2 Monaten mit mehr oder weniger Husten und drei Nächten auf der viel zu kurzen alten Kinderbettmatratze der Großen bin ich froh! Froh auch, dass die Woche rum ist und Wochenende. Gibt ja sonst auch genug zu tun, auch wenn man nicht arbeiten geht (wegen Elternzeit): einkaufen, Haushalt, Wäsche, Kinderprogramm…Der Mann ist seit gestern Abend zum Figürchenschieben. Mit Glück ist er heute am späten Abend wieder hier Sonst diese Nacht. Wir haben nix richtiges vor, außer einem Taufgeschenk zu kaufen und Sushi essen zu gehen.

Samstagskaffee 3Heute gibt’s zwei Getränke: Ingwer-Orangentee (denn jetzt sind hier alle Kinder und Männer wieder fit, hat es mich erwischt mit Husten und Halsweh) und natürlich Kaffee! Mit geschlagener Sahne, immerhin. Mann gönnt sich ja sonst nix.

Schaut auch gerne bei Ninja vorbei! Sie sammelt wie immer alle Samstagsgetränke.

Advertisements