Schlagwörter

,

Diese Woche gibt es den Samstagskaffee aus Düsseldorf. Ich bin mal wieder bei meinen Eltern. Die ich sehr liebe, die aber leider keinen Kaffee haben, sondern nur ein irgendwein braunes Gebräu.

P1080924Dafür bekommt man aber eine Menge Nostalgie dazu 🙂

Wie genau mein Tag gestern war, dazu gibt es einen eigenen Post. Wenn der 12. des Monats schon mal auf einen Samstag fällt, kann ich Euch ja auch mehr Bilder zeigen.

Sonst war die Woche normal. Auf der Arbeit bin ich an zwei Tagen mit einem Kollegen rumgefahren und habe anderen Kollegen etwas zu unserem Internetangebot erklärt. Sonst war ich immer für die Kundschaft da, habe mich mit vielen Leuten unterhalten und konnte leider ein Onleihe-Problem einer Leserin nicht lösen. Die Nachmittage waren eher ereignislos. Das muss auch mal sein. Ach ja, mein Coffee-to-go-Becher ist kaputt gegangen. Ersatz ist schon besorgt, aber das Inlay fehlt noch. Eigentlich müsste ich das mit der besten Freundin machen, die ist nämlich immer kreativ, aber leider hat sie genau so wenig Zeit wie ich.

Donnerstag hatte ich meinen übllichen Putztag und dabei festgestellt, dass Wischmöppe nix taugen. Jetzt haben wir wieder ein Markengerät und tatsächlich freue ich mich, das neue Teil am Donnerstag auszuprobieren. Nach der ganzen Putzerei habe ich dann zufällig eine Kindegartenmutter in der Bäckeri getroffen und zwei Latte Macchiato und ein Thunfischbrötchen später war ich wieder „up to Date“, was Veranstaltungen etc. pp. betrifft. 🙂

Freitag war der Kindergarten zu und ich hatte Urlaub. Zusammen mit den Kindern war ich bei meinem Eltern und die beiden hatten bei herrlichem Wetter unheimlich viel Spaß im Garten. Ich war in der Stadt. Düsseldorf liebe ich und so oft es geht nutze ich die Gelegenheit, diese besondere Atmosphäre auf mich wirken zu lassen.

LowCarb habe ich für das Wochenende eh abgeschrieben, denn wenn ich schon in Düsseldorf bin, dann muss es was aus meinen beiden Lieblingfutterläden sein.

20150911_133800[1]Maruyasu in den Shadow-Arkaden hat einfach das beste Sushi. Ich komme selten drumherum, da was zu essen. Auch diesmal hat es sich wieder gelohnt. Ich mag das: Sushi und dabei Leute beobachten.

20150911_140344[1]Ein strahlender Himmel über Düsseldorf. Klar, dass ich da noch Richtung Altstadt laufen musste, um im Schokoladenladen noch das hier zu trinken und zu essen:

20150911_145422[1]Wieder zu Hause, haben wir noch die letzten Sonnenstrahlen genutzt. Langsam wird es Herbst und die ersten Blätter wechseln von grün zu leuchtend rot. Und es wird wieder früher dunkel. Ich warte sehnsüchtig 🙂

P1080858 P1080871Habt eine wunderschöne Woche!

Advertisements