Schlagwörter

Samstagskaffee 38 (11)Guten Morgen!

Nein, das ist nicht mein Kaffee von heute, sondern von gestern. Bei uns in der Siedlung hat ein neues Café aufgemacht. Dazu aber später mehr.

Samstagskaffee 38 (13)So sah es heute Morgen gegen 15:45 Uhr aus. Eigentlich sollte diese Kaffeetasse nicht bei uns zu Hause stehen, sondern bei der besten Freundin aus Schulzeiten. Genau genommen vor deren Balkontür, mit Blick auf den wunderschönen Garten und dazu der Sonnenaufgang. Abgesehen davon, dass die Sonne später wach ist als ich, hätte das ein wunderbares Bild gegeben. Leider hat die Deutsche Bahn mir einen ziemlich dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Der schon vor Monaten gebuchte Zug fährt momentan nicht durchs Ruhrgebiet und auf zwei mal umsteigen mit Kleinstkind und entsprechendem Gerödel, darauf habe ich dann doch mal verzichtet. Dafür fallen die Mädels gleich hier ein und während Papa mit der Großen einkaufen ist, habe ich ein paar Minuten, bevor hier gleich gefrühstückt wird.

Zurück zum Kaffee. Gestern habe ich mir schönes Geschenkpapier gekauft, um neue Divider für meinen Filo zu basteln. Leider scheiterte der Erstversuch ziemlich kläglich und so habe ich einen zweiten gestartet. Vielleicht hätte ich mir gestern auch einen Kaffee dazu machen sollen… Dabei habe ich mir noch ein Video über Youtube angeguckt und nachdem jetzt alle Schnipsel beseitigt sind, schaut das Ergebnis so aus:

Samstagskaffee 38 (8)Ich bin zufrieden, auch wenn das sicher keine hohe Bastelkunst ist.

Sonst war die Woche eigentlich ereignislos. Gestern habe ich, wie gesagt ein nettes neues Café fast um die Ecke entdeckt. Die Glücksburg. Mit ziemlich leckerem Kuchen (ja, Kuchen. Musste ich probieren. Zur Feier des Tages, dass ich tatsächlich zwei Stunden so richtig, richtig kinderfrei hatte).20151023_102055[1]Sieht super aus, oder? Besonders schön fand ich, dass es passend für diese entspannte und wunderbare Stunde noch die richtigen handgemachten Kekse gab.

20151023_102721[1]Einfach nur ein Wort… Das war bestimmt nicht mein letzter Besuch. Liebe beste Freundin: wie wär’s? Irgendwann mal mittwochs…

Für heute war es das von mir. Setzt Euch gerne an die Kaffee- und Teetafel bei Andrea.

Eine schöne Woche Euch!

Advertisements