Schlagwörter

Diese Woche gibt es den Samstagskaffee gleich 2x. Letzte Woche sah es so aus:

P1100028

meine große Tasse und mein neues Windlicht. Ich stehe eigentlich nicht soo sehr auf Deko, doch das hat es mir angetan. Kaum war das Foto letzte Woche gemacht, war es, wie immer, vorbei mit der Gemütlichkeit. Erschwerend kam hinzu, dass ich mich richtig, richtig mies gefühlt habe. Erkältet, schlapp und so richtig schlecht. Hatte ich lange nicht mehr. Das war auch der Grund, warum es hier diese Woche so still war. Kein Samstagskaffee, kein FiloFreitag, kein „Bunt ist die Welt“ und auch keine sonstigen Beiträge. Ich konnte mich einfach nicht aufraffen, den Rechner überhaupt anzumachen. So richtig gut ist es immer noch nicht und meine Ärztin hat mir noch eine Woche „gesund werden“ verordnet. Immerhin habe ich meinen Kaffee fotografiert 🙂 Dann gibt es also jetzt ein Update von letzter und vorletzter Woche. Viel passiert ist nicht, außer, dass ich zusammen mit einem Kollegen einen VHS-Kurs zum Thema „Onleihe“ durchgeführt habe (war klasse!). Und ich habe das Weihnachtsgeschenk für die Große gekauft. Sie wünscht sich einen Schreibtisch und nach einer Odyssee durchs Möbelhaus vor Ort und das dazugehörige Abhollager, steht das Teil seit letzten Donnerstag im Keller und wartet auf seinen großen Auftritt an Heiligabend. Eine Sorge weniger. Freitag war nix und Samstag habe ich mein Patenkind besucht. Dieser Besuch war auch eher so naja und letztlich habe ich mich geärgert, aber das ist eine andere Geschichte. Egal. Besuch abgehakt und jetzt sehen wir uns erst im nächsten Jahr. Letzten Sonntag war ich dann einfach nur noch müde. Abends waren wir noch zum Tapas-Essen eingeladen und danach ging gar nichts mehr. Die Woche habe ich dann einfach mal nix gemacht und mich ausgeruht. Und „Desperate Housewives“ zuende geguckt. Fast ein halbes Jahr habe ich dafür gebraucht. Der Kauf hat sich also gelohnt 🙂

P1100161

Gestern waren wir bei meiner Tante zum Adventskaffee eingeladen und da wir ihr eine Kleinigkeit mitbringen wollten, haben wir einen Fotoadventskalender gebastelt. Fotos für die Weihnachtsgeschenke habe ich auch schon ausdrucken lassen und diese Woche mache ich mich wohl mal an das Fotobuch von letztem Jahr. Bei Rossmann gibt es nämlich im Moment 30% auf alle Fotobücher, doch nur bis Nikolaus…

Heute wollten wir eigentlich bei meinen Eltern den 1. Advent feiern. Wir haben uns dagegen entschieden und werden stattdessen mit dem Patenonkel vom Huhn hier die Weihnachtsbäckerei eröffnen. Vielleicht ist auch noch ein Telefonat mit der besten Freundin drin und noch ein Käfer oder sonstiges Getier zum ausmalen. Für alles andere bin ich noch immer zu ko.

Gleich gibt es hier Frühstück und ich freue mich darauf, die 1. Kerze an unserem wunderschönen Adventskranz anzuzünden (Bilder davon gibt es im Laufe der Woche). Eigentlich wollte ich noch von dem Buch schreiben, das ich letzte Woche gelesen habe, doch dazu habe ich jetzt keine Lust mehr. Aber hier ist der Titel, für alle, die es interessiert: Kristine Bilkau – „Die Glücklichen“. Ich fand es inhaltlich gut, auch wenn die Sprache etwas…komisch daherkommt.

Jetzt gucke ich noch kurz bei Andrea bevor hier die Raubtierfütterung ansteht (wer mag ist dort herzlich eingeladen) und wünsche Euch noch einen schönen 1. Advent!

Habt eine schöne Woche!

Advertisements