Schlagwörter

,

Oh Mann, bin ich müde… Mein Mann und ich waren von Freitag bis gestern ohne Kinder in Münster und wir sind sooo viel gelaufen, dass ich a) immer noch müde bin und mir b) immer noch die Füße wehtun. Aber erst mal der Reihe nach.

Auf der Arbeit war viel zu tun. Die Bücher haben sich schon ziemlich gestapelt. Ganz fertig geworden bin ich nicht, aber das ist auch kein Beinbruch. Sind ja keine Bestseller. Dass ich nicht alles geschafft habe, liegt sicher auch an der wunderschönen Weihnachtsfeier, die wir am Mittwoch gefeiert haben. 1x im Jahr ist das ok… und macht so viel Spaß! Donnerstag war mein letzter Arbeitstag und ich wurde direkt von vier Kolleginnen ganz wunderbar beschenkt!

Die beste Freundin weiß natürlich ganz genau, was mir gefällt und hat mir dieses tolle Sherlock-Malbuch geschenkt.

Ich habe mich wahnsinnig gefreut und ein ganz schlechtes Gewissen, weil mir für sie leider kein „das ist es-Geschenk“ in die Hände gefallen ist…

Die liebe B., die hier still mitliest und ganz wundervolle Stickbilder macht und nebenbei eine ganz liebe Kollegin kennt mich auch 🙂

Ist das nicht toll? Eine süße Eulenkeksform und dazu noch ein Kalender zum ausmalen… Wahnsinn. Danke, liebe B. Ich freue mich immer noch und werde diesen Kalender jetzt erst einmal vor der Großen verstecken. Der Ausstecher wird wohl morgen zum Einsatz kommen. Eigentlich vollte ich LC-Zimtsterne backen, jetzt werden es Zimteulen 🙂

Von der lieben J., die hier manchmal schreibt und der ich ab und an ein paar fertige Bücher auf den Schreibtisch lege, habe ich meine persönliche Happy Mail (das geistert in Moment in den Filo-Accounts bei Instagram rum) bekommen.

Washi-Samples und Sticker… Ich liebe solche Sachen! Die Tapes kommen bestimmt ganz schnell zum Einsatz. Die Pinguine müssen leider bis zum nächsten Jahr warten. Meine Filo-Deko für nächste Woche ist nämlich schon fertig.

Vom 4. Geschenk gibt es kein Foto. Aber es hat mich genauso gefreut. Eine andere liebe Kollegin hat mir am Donnerstag die letzte Stunde Ausleihe abgenommen und so hatte ich eine Stunde früher Urlaub…Super, oder?

Sonst ist nicht sooo viel passiert. Die Große hat gemalt:

P1100431

P1100432

Und, könnt Ihr es erkennen? Ich habe es nicht erkannt, doch meine Arbeitskolleginnen schon. Das ist der Nikolaus mit Rudolph. Ach, was bin ich stolz 🙂

P1100426

Die Pfeiltaste an meinem Laptop ist hinüber. Jetzt sieht es so aus. Mal sehen, ob ich dazu komme, diese reparieren zu lassen. Dafür ist unsere Kamera schon fertig und wir konnten Sie mit nach Münster nehmen.

Da möchte ich eigentlich gar nicht episch schreiben. Nur soviel: Es war wunderschön. Die Münsteraner Innenstadt ist fantastisch, man kann, wenn man möchte ziemlich viel Geschichte erleben. Und fünf wunderbar romantische Weihnachtsmärkte und leckere westfälische Küche!

Um Weihnachten ist es brechend voll… Wir wollen aber nächstes Jahr wieder hin. Zum einen, weil es uns gut gefallen hat, zum anderen, weil wir noch längst nicht alles gesehen haben. Dafür waren wir im Kino. Die Macht ist zwar nicht mit mir, dafür hat mir der Film gefallen. Wer hätte das gedacht 🙂

Aber jetzt Schluss mit dem Geschreibsel. Ein paar Fotos habe ich noch und dann ist gut für heute. Schließlich muss ich gleich noch zum Kinderarzt (mehr dazu nächste Woche). Guckt unbedingt bei Andrea rein!

Eine schöne Woche Euch!

20151219_082326[1]

Advertisements