Schlagwörter

, ,

Die Dame ist fertig und das neue große Projekt zwar schon „in der Mache“ aber zwischendurch hat mal mal Lust auf etwas kleines, nicht allzuviel Zeit kostendes. Die liebe B. hat mir vor knapp 5 Jahren das erste dieser Muster nach einer Vorlage von Joan Elliot gemalt.

20160227_063439[1]

Im letzten Jahr kam der Schriftzug für die Kleine dazu und letzte Woche brachte sie mir zwei weitere Schätze: die Namen der Töchter meiner Tagesmutter, für ich die zur Konfirmation am 11. April je ein Kissen besticken möchte. Und da es einen nur relativ kleine Projekte sind, ist ein kleiner Teil auch schon fertig. Sticken tue ich diesmal nicht auf Aida 14, sondern auf einem weichen Stoff 2 über 2.

Darauf habe ich meine ersten Stickversuche gestartet, bis ich vor 3 Jahren auf Aida gewechselt bin. Von daher sind meine Stoffreste dahingehend nicht wirklich umfangreich. Für die Namen habe ich daher ein „Tischband“ vorgekramt, das ich vor 5 Jahren mal zur Tauf besticken wollte und seitem als „Kleinprojekt“-Stoff nutze. Ist aber ganz praktisch, so kan ich dann mal an diesem und mal an jenem Namen sticken.

20160227_093026[1] 20160227_093005[1] 20160227_092956[1]So sieht es nach etwa 5 Stunden aus. Eigentlich ganz gut. Was ich aber jetzt schon sagen kann: die Schmetterlinge machen mich wahnsinnig…

Eine schöne Woche Euch!

 

 

Advertisements