Schlagwörter

, , ,

Guten Morgen!

Heute scheint ein wunderbarer Tag zu werden. Es ist kurz nach sieben und die Sonne steht genau auf unserem Balkon. Darum gibt es auch ein verhältismäßig schönes Foto.

P1120498Diese Woche habe ich sogar ein bisschen Zeit zum malen und sticken gefunden. Die Seite, die Ihr dort seht, ist das Titelblatt von Johanna Basfords „Mein Zauberwald“ und bis auf den Hintergrund ist es sogar fertig. Das vollständige Bild werde ich zu gegebener Zeit posten. Heute komme ich wohl nicht mehr dazu.

Und sonst? War die Woche komisch. Schwankte zwischen total anstrengend und relaxed. Letzten Sonntag waren wir mit den Kindern und der Tante meines Mannes im Archäologiemuseum in Oerlinghausen nahe Bielefeld. Mein Mann war vor Jahren mal zum LARP dort und da die Große ja immer für Museen zu haben ist, sind wir trotz Nieselregen los. Lustig fand ich, wie die 75-jährige Tante in Lackschuhen, Seidenbluse und ziemlich viel Goldbehang durch das unwegsame Gelände gestiefelt ist. Ihr zu sagen, dass eher Turnschuhe und Jeans angebracht wären, hätte nix genutzt. So etwas hat sie nicht im Schrank. Dennoch war es toll, obwohl ich von der Größe zuerst enttäuscht war. Dafür war die Ausstattung richtig gut und da am letzten Wochenende „Steinzeitwochenende“ war, gab es tatsächlich ein paar tapfere Reenacter, die bei Regen in Steinzeitklamotte auf offenem Feuer gegrillt und mit den Kinder Ketten gebastelt haben.

P1120365

Die beiden Mädels und mein Mann und ich fanden es jedenfalls großartig! Und so sind wir ganze drei Stunden durch verschiedenste Behausungen von der Steinzeit bis zum Frühmittelalter gewandert.

Und die Große hat sich am Bogenschießen versucht.

20160529_111940

Montag haben wir uns dann auf den Rückweg gemacht und obwohl die Tage in Oeynhausen immer nett sind, bin ich dann doch froh, wieder daheim zu sein. Die Kinder auch. Sie haben erst einmal gespielt und nach einem frühen Abendbrot waren wir alle im Bett. Der Rest der Woche war arbeitstechnisch das Übliche. Erfreulicherweise sind meine im April bestellten Bücher gekommen und die Familie hat jetzt eine neue Regalwandbeschriftung. Yeah! Die Große hat einen neuen Schwimmverein und die Kleine beginnt so langsam, sich zu melden, wenn sie mal aufs Töpfchen muss. Gestern habe ich die Kindergartengruppe der Großen auf den Weg zum „Mensch-und-Tier-Begegnungshof“ begleitet und als ich ins Büro gekommen bin, habe ich einen Erdbeergruß der besten Freundin in meinem Büro vorgefunden. Besser kann ein Wochenende doch nicht anfangen, oder?

image-12463Am Abend haben wir erfolgreich Zombies gejagt und die Woche über haben wir eine neue Serie angefangen: Sons of Anarchy. Zugegeben, zuerst war ich skeptisch, doch es guckt sich ganz gut. Vor allem, weil ich nebenbei tatsächlich gestickt habe. Beitrag folgt ;-).

Für heute mussen wir tapferen Rebellen wieder gegen den Imperator in die Schlacht ziehen und verhindern, dass er Darth Vader als Verbündeten bekommt. Wie immer sehe ich schwarz für den Erfolg dieser Mission, doch zumindest müssen wir dabei nicht hungern. 2,5 kg Schweinenacken wurden über Nacht mariniert und werden in den nächsten 10 Stunden zu Pulled Pork. Klingt doch super, oder?

Für morgen planen wir einen Besuch zum Düsseldorfer Fischmarkt mit anschiließendem Essen in den Kasematten. Düsseldorf bei Sonnenschein! Ich freue mich jetzt schon.

Vergesst nicht, bei Andrea reinzuschauen!

Eine schöne Woche Euch!

 

Advertisements